Mittwoch, 22. Juni 2011

Mit dem Vege-Table-Bus zum VSD 2011


Nur noch 52 Tage, dann ist es schon wieder soweit, der Veggie Street Day in Dortmund steht an. Jährlich pilgern immer mehr Veggies aus der ganzen Republik nach Dortmund (und inzwischen auch Stuttgart), so dass im letzten Jahr bereits eine Vergrößerung angekündigt wurde. Der Reinoldikirchplatz in Dortmund ist nicht mehr groß genug um alle Stände und alle Besucher unterzubringen, so dass in diesem Jahr noch zwei Straßenzüge hinzukommen sollen.

Es gibt also immer mehr gute Gründe für einen Trip nach Dortmund. Doch wie kommt man als Norddeutsche/r möglichst geschmeidig dort hin? Nachdem wir im letzten Jahr mit einem Gruppenticket der DB angereist sind, habe ich diesmal vor einen Kleinbus zu mieten. Neun Leute incl. Fahrer (meinereiner) haben darin Platz. Ich habe ein unschlagbares Angebot von einer Bremer Autovermietung bekommen, womit wir bei voller Auslastung und inclusive Sprit auf einen Pro-Kopf-Unkostenbeitrag von nicht einmal 22 € kommen.

Abfahrt Bremen am 13. August ist um 9:00 Uhr, so dass wir gegen halb zwölf beim VSD sind. Der Rückflug - joah weiß nicht genau - ich sag mal nicht später als 16:00 Uhr, bis dahin sollte jeder seine Besorgungen, Unternehmungen, Treffen und Nahrungsaufnahmen abgeschlossen haben.

Meine Mitbloggerin Frauke und ich sind dabei, es gilt also noch 7 Plätze zu vergeben. Wer mitfahren möchte im Vege-Table-Peace-Love-and-Compassion-Bus meldet sich entweder hier in den Kommentaren an, oder per PN an Herbie Vore bei facebook. Oder Evil Herbie Vore bei meinVZ. :)

1 Kommentar:

  1. Hast ne Nachricht im VZ mit Anfrage für 2 Personen ;D

    AntwortenLöschen