Sonntag, 1. Mai 2011

Demo gegen Tierversuche in Hamburg am 30.04.2011


Ich bin schlecht im Schätzen, kann also nicht sagen wieviel denn nun da waren, aber es waren viel. Der Gerhart-Hauptmann-Platz schien zeitweise zu klein zu sein für die ganzen Leute. Die Veranstalter zeigten sich beeindruckt und hocherfreut, und so ging es uns Teilnehmern wohl auch allen.
Ein paar Minuten nach 12 Uhr ging der Demozug durch die Innenstadt los. Wo wir jetzt überall genau waren kann ich gar nicht mal sagen, so gut kenne ich mich in Hamburg nicht aus, aber es ging teilweise auch durch Einkaufspassagen, in denen die Eis und Kuchen essenden Draußensitzer von der riesigen Menge Tierrechtlern regelrecht überlaufen wurden. :)


Am Gänsemarkt (passender Name, irgendwie) gab es eine kleine Zwischenkundgebung mit einer Handvoll kurzer Reden, danach ging es zurück zum Ausgangspunkt am Gerhart-Hauptmann-Platz.
Dort gab es dann weitere Rede- und Musikbeiträge bis in den späten Nachmittag. Ganz zum schluß trat der Rapper Albino auf, der es schaffte mit seiner Musik noch ein paar Unbeteiligte anzulocken. Nicht schlecht, man muss nur wissen wie man die Message vermittelt, dann kommen die Leute auch. :)
Es gab viele Infostände, an jedem lag mindestens eine Unterschriftenliste aus, neben vielen Informationen zum Thema konnte man sich mit Buttons, T-Shirts, Taschen etc. eindecken. Wer essen wollte wurde auch zufrieden gestellt, Vegan Wonderland, Loving Hut und ein nicht zu verachtendes indisches Lokal namens Ohari hatten viel Leckeres zu bieten.
Eine gelungene Veranstaltung, nur liegt der Gerhart-Hauptmann-Platz etwas schattig zwischen den Hochhäusern, so dass man nur wenig von der wärmenden Sonne mitbekam, das war etwas schade.


Danke an meine beiden Mitstreiterinnen aus Bremen, ich hoffe das Foto ist genehm. (So ganz kapier` ich noch nicht wie es aussehen muss damit es gefällt.) ;)

Kommentare:

  1. Ist genehm ;) Lt. VGD waren über 1000 Menschen dabei...

    AntwortenLöschen
  2. Super, dass auch Ihr dabei wart! DANKE!
    Sabine

    AntwortenLöschen